UXcamp Europe 2013 – Mitgeschrieben Teil 2

Weitergehts mit den Notizen zum UXcamp Europe. Teil 1 ist hier.
Ansonsten auch sehr empfehlenswert sind die Eindrücke von meinem Ux-Wingman und Kollegen Alexander Zyuzkevich 

Content Strategy- 4 Steps From Sadness To Zen
Mit welchen simplen Regeln man die Inhalte einer Webseite klarer darstellen kann.

zu „Formulate what the content should do“: Die hier angesprochenen Richtungen könnten sein:

  • Die Mitarbeiter (des Kundencenters) sollen sympathisch und zugänglich klingen, dabei aber anonym bleiben
  • Die Mitarbeiter sollen besonders als Individuen wahrgenommen werden, nicht als einfach nur als Telefonnummer zu einem Callcenter.
  • Der Fokus des Contents liegt darauf den von Krebs betroffenen Lesern und ihren Angehörigen zu beruhigen und auf die nächsten Schritte vorzubereiten

          
-Link zum ganzen Bild- 

 

Kitsch
Was ist Kitsch? Warum interessiert uns das?

Kitsch isn’t ironic. And irony is probably just kitsch.- Durchsage an alle Hipster

     
 -Link zum ganzen Bild-

Demnächst dann: Was ist nach Smartphones das nächste grosse Gadget und wie konditioniert man sich, es sich nicht sofort zu kaufen? 

 

Mobile Crossplattform Entwicklung auf Basis von Phonegap – Ein Erfahrungsbericht

Ameisen sind fleissig, tatkräftig, rastlos und oft unterwegs, haben aber kein Internet.

Ähnlich geht es den Namics-Mitarbeitern auf so manchem Außendiensteinsatz, die trotzdem auf verschiedene Services angewiesen sind, wie der Zugriff auf sämtliche Mitarbeiter Kontaktdaten, der nicht immer online erfolgen kann. Die in die Jahre gekommene, mobile Weblösung sollte mit einem mobilen Telefonbuch abgelöst werden. Da bei Namics jeder sein eigenes Mobile Phone nutzen darf (BYOD-Philosophie) muss die erstellte Lösung auf möglichst vielen Plattformen laufen. Die Devices sind zu ca. 80% auf iOS und Android verteilt und diese Devices sollen primär auch unterstützt werden.
(mehr …)

UXcamp Europe 2013 – Mitgeschrieben Teil 1

Material

Ok, everybody. There are no rules about UX that aren’t broken at least once in a while. So, basically everybody here is an expert. Everybody knows something. Please step forward, if you wanna hold a talk. Now.  – Introduction speech … Weiterlesen

Axure 7 Beta: Adaptive View und Repeater Widget

Von Axure RP liegt nun die erste Beta der Version 7 vor.

Neben einem visuellen Refresh des Interfaces kommen auch gleich ein paar schöne neue Features hinzu. Webfont-Support, Preview-Funktion, Property Palette, neue lang ersehnte Actions und Funktionalität die bisher Dirty Tricks gebraucht haben.

Einer dieser Hacks war das Erzeugen und Darstellen von Responsive Design / Layout im Browser. Hierfür gibt es nun Adaptive Views. Ich habe ein Demovideo gemacht und das Feature kurz zu erklären:

Ein weiteres neues Feature in Form eines Widgets ist der „Repeater“. Was macht das Widget? Es erlaubt eine Art Wiederholen von Komponenten in einem Raster oder einer Liste, wobei Elemente und Layout der Komponente gleich bleiben können, sich die Inhalte aber ändern mit Hilfe einer Datentabelle, die Text, Variablen und Bilder enthalten kann . Klingt kompliziert? Am besten die nächsten beiden Demos anschauen.

Connecting with the Customer – digitale Touchpoints als Magneten im B2B Marketing

namics_google_b2b_online_marketing_event_florian_heidecke

Digitale Kanäle wirken wie Magnete. Sie führen heute Interessenten an das eigene Unternehmen heran, konvertieren diese zu Kunden und begleiten sie auch anschliessend über den gesamten Customer Lifecycle. Welche Massnahmen und Elemente lassen sich zielführend einsetzen? Und wie lassen sich … Weiterlesen

Keywordsuche und Kampagnenplanung mit dem neuen Keyword-Planer

Einstiegsseite-Keyword-Planer

Ende Mai hat Google AdWords mit dem Keyword-Planer ein neues Werkzeug zur Planung von Keyword-Kampagnen eingeführt, welches eine Weiterentwicklung und Ablösung des bisherigen Keyword-Tools sowie des Traffic Estimators darstellt. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch die vereinfachte Keywordsuche im Keyword-Planer und gehen auf optimierte Funktionalitäten ein. Weiterlesen

Digital Marketing Cloud und Online Werbung

2014-05-14 09.45.21

Adobe hat seine Produktpalette im letzten Jahr aufgeräumt und mit der Digital Marketing Cloud die neue Produktzusammensetzung aufgezeigt. Mit dem Claim Daten, Einblicke, Aktion – mit der Marketing Cloud schnell und clever ans Ziel. spricht Adobe den Marketingleiter an. Die … Weiterlesen

Eine Woche mit iOS 7 – The good and the bad

Apple sagt Adieu zum skeumorphen Design und punktet in Zukunft mit flachem Design, wie man es schon von Windows 8 und Android 4 kennt. Diverse neue Features öffnen dem Entwickler neue Pforten.

Mit iOS 7 wird erstmals ein komplettes Redesign der gesamten grafischen Benutzeroberfläche vorgenommen. Das skeumorphe Design, welches von Steve Jobs geprägt wurde, wird durch ein flaches Design ersetzt. Im erstem Moment fragt man sich – Warum? Apple hat sich mit cool gestylten Apps und passenden Metaphern ganz klar von den Mitstreitern Microsoft und Google abgehoben. Die iBook-App, welche wie ein Bücherregal aussieht, eine Kompass-App, die wie ein echter Kompass aussieht oder eine Notiz App, welche wie ein Notizblock aussieht. Lange Zeit ist Apple auf der Erfolgswelle geritten, doch jetzt setzen Sie auf ein komplett neues Design und riskieren etwas. Mir gefällts :-)

Vergleich Kontakte-App iOS 6 und iOS 7

Vergleich Kontakte-App iOS 6 und iOS 7

Sehr Lohnenswert für einen schnellen Überblick (mehr …)

Seite 30 von 216« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »