#18dayswithapplewatch – der Countdown läuft: 18 Tage mit der Apple Watch – Hands-on Experience by Namics

Viele reden und schreiben darüber – wir probieren es aus: Während 18 Tagen testen wir zu dritt die Apple Watch privat und im Business Kontext (Twitter – #18dayswithapplewatch)

IMG_1007

Am 21.Mai berichten wir im Walk-in Lab «Apple Watch» live von unseren Erfahrungen im Apple und wagen einen Ausblick der Apple Watch im Business Kontext.

Gleich hier anmelden und Plätze sichern.

Google-Update 2015: Was gilt es zu wissen und was ist zu tun? Ein Überblick in 3 Punkten

Google-Update-Mobile-SEO-2015

Spätestens seit dem Google-Update “Panda” im Jahr 2011 wissen wir alle: Content is King. Mit dem namenlosen Update vom 21. April 2015 ist nun eine weitere Königsdisziplin im Rennen um die Spitzenposition: die Mobil-Tauglichkeit. Die nachfolgenden drei Punkte geben einen Einblick … Weiterlesen

Die digitale Transformation bei Banken – Verstehe Deine Kunden Teil 4/4

Blogpost_3-4

Die Digitalisierung stellt Banken vor eine Reihe von Hürden. In meinen bisherigen Beiträgen habe ich diese beleuchtet und auch gezeigt, welche Anwendungen praktikabel sind. Im letzten Teil möchte ich noch einige davon vorstellen: 2.) Nutzung von Massnahmen aus der User … Weiterlesen

Die digitale Transformation bei Banken – Verstehe Deine Kunden Teil 3/4

Blogpost_3-4

Was erwartet Banken auf dem Weg der digitalen Transformation? Das habe ich in meinen beiden bisherigen Beiträgen zum Thema aufgezeigt und den Aspekt der Kundenfokussierung besonders hervorgehoben. Nun möchte ich eine Reihe von praktischen Vorgehensweisen vorstellen, die diesen Aspekt in einer … Weiterlesen

Konsument x Digitales Marketing (3/3)

Teil 3 in der Reihe Konsument x Digitales Marketing

Warum und wie gut müssen wir den Konsumenten nun kennenlernen, bevor wir – wie im letzten Blogpost zu diesem Thema beschrieben – mit der Ideation beginnen und gute digitale Kampagnen für unsere Kunden entwickeln können? Die Antwort auf diese Frage, ist eine Reihe weiterer Fragen, die man sich zu Beginn der Arbeit stellen muss:

Was wollen wir erreichen, wenn der Konsument mit unserer Kampagne in Berührung kommt? Sollen möglichst viele Konsumenten unsere Botschaft empfangen oder soll sie lieber einen festen Platz im Kopf einer kleineren Gruppe von Konsumenten besetzen? Wollen wir sie dazu bringen die Botschaft selbstständig weiterzutragen? Was soll aus dem Konsumenten eigentlich werden? Empfänger, Zuhörer oder Multiplikator?

(mehr …)

Konsument x Digitales Marketing (2/3)

Wer ist meine Zielgruppe?
Wer innerhalb dieser Zielgruppe ist wirklich interessant für Marke X?
Wo halten sich diese Personen auf?
Welche Devices nutzen sie?
Wie reden/ denken/ fühlen sie?
Was denke sie über Marke X? Die Konkurrenz? Das Segment?

Teil 2 in der Reihe Konsument x Digitales Marketing Genau wie das Profil einer Marke geschärft wird, damit sie sich von der Konkurrenz abhebt, muss auch der Profil der zu erreichenden Zielgruppe geschärft werden. Dies gelingt durch Empathie – indem man … Weiterlesen

Konsument x Digitales Marketing (1/3)

Konsument_DigitalesMarketing

Teil 1 in der Reihe Konsument x Digitales Marketing Wenn es um die Entwicklung von Kampagnen und digitalen Marketing Massnahmen geht, bleibt nur selten Zeit für eine umfassende Nutzeranalyse, wie sie bei grossen Platform- oder Webseiten-Projekten stattfindet. Um aber wirklich gute … Weiterlesen

Das einfachste Tool bei Usabilitytests: Die Methode des Lauten Denkens

Unter den zahlreichen Methoden, die bei einem UX Projekt zur Verfügung stehen, ist das sogenannte „Laute Denken“ eine der am häufigsten angewendeten Methoden – und zugleich die vielleicht am wenigsten beachtete.
Durch das Laute Denken – d.h. der Nutzer spricht seine Gedanken während der Aufgabenbearbeitung laut aus – kann die Perspektive der User in jeder Projektphase und ohne grossen Aufwand einbezogen werden. Der Usabilityexperte Jakob Nielsen befand

“Thinking aloud may be the single most valuable usability engineering method.”

Ursprünglich in der Psychologie entwickelt, wurde die Technik dort vielfach eingesetzt und untersucht. Welche grundlegenden Annahmen der Methode zugrunde liegen und welche verschiedenen Variationen es dazu gibt, möchte ich im folgenden kurz aufzeigen.

(mehr …)

Making-Of ux.namics.com

Wie können wir die Entstehung guter User Experience bei Namics aufzeigen?

Um unsere täglichen Bemühungen für eine gute Nutzererfahrung aufzuzeigen, haben wir in einem Team aus UX Consultants, Interaction Designers und Frontend Engineers eine Antwort auf diese Frage gesucht. Wie die Lösung entstanden ist, möchte ich im folgenden Making-of kurz aufzeigen: (mehr …)

IA Konferenz 2014 zum Thema Brand Experience. Wir waren dabei!

Bild0

Auch dieses Jahr fand sie wieder statt. Zum 8. Mal öffnete die Fachkonferenz vom 22.-24. Mai in Berlin ihre Tore. Informationsarchitekten, Konzepter und Consultants erwarteten 20 Vorträge und diverse Workshops. Auch Namics war dabei – nicht nur unter den Zuschauern, … Weiterlesen

Seite 1 von 1412345...10...Letzte »