Nutzung von Apps im B2B-Umfeld

Spricht man von Mobilen Apps denkt man an erfolgreiche Apps wie Angry Birds, Instagram oder den WhatsApp Messenger. Die meisten der Apps, die ganz oben auf den Chartlisten von Google, Apple und Microsoft zu finden sind, richten sich klar an … Weiterlesen

jQuery Europe 2013, Tag 1

Am 20 bis 22. Februar fand der europäische Ableger der jQuery Conference statt. Als Austragungsort wurde das verschneite Wien gewählt; und mit dem Palais Liechtenstein ein würdiger Veranstaltungsort gefunden (siehe Bilder unten). Rund 400 Besucher trafen sich in Österreich um sich an einem … Weiterlesen

Adaptiver Content: Die Content Strategie der Zukunft

Wäre es nicht schön, Content nur einmal in einem einzigen System zu erstellen und überall in optimaler Form sprich plattform- und kontextspezifisch zu publizieren? Unmöglich, meinen Sie? – Keinesfalls! Die Lösung lautet adaptiver Content und ist in den USA bereits … Weiterlesen

Willkommen am Arbeitsplatz der Zukunft

Am 21. Januar 2013 hat Namics zum Event Vernetzt & Mobil ins Microsoft Briefing Center geladen, bei dem die Teilnehmer den Arbeitsplatz der Zukunft live erleben konnten. Im Mittelpunkt des Tages stand der moderne Mitarbeiter. Längst ist es nicht mehr die offizielle Job description, die ihn den Tag über beschäftigt, sondern die Suche nach Informationen, um seine eigentlichen Aufgaben ausführen zu können. Und auch für diese braucht er heute mehr und bessere Tools. Das Fazit des Tages: Die Zukunft verheisst goldene Zeiten – dann sollen die Mitarbeiter die richtigen Informationen schneller finden und ihre Aufgabe effizienter ausführen, egal wo sie gerade sind.

Durch den Tag führten spannende Vorträge und überzeugende Live-Demonstrationen über das informationsorientierte Arbeiten im virtuellen Raum von allen Devices zu jeder Zeit. Die Lösung für Microsoft heisst SharePoint 2013, Office 2013, Yammer und Lync. Warum?

  • Information durch soziale Netzwerke: Kein Frust durch Intranet-, Ablagesysteme- und Papierberge-Durchsuchen, keine Massen-E-Mails an alle Kollegen – Finden statt Suchen funktioniert am besten, wenn man genau denjenigen fragt, der es weiss. Im Intranet, über Hash-Tags und dank intrinsischer Förderung von Experten: soziale Netzwerke sind aufgrund ihres Nutzens bei der Informationssuche in Unternehmen längst erwachsen geworden.
  • Effizienz durch Social Collaboration: Gleiches Tool, zusätzlicher Effekt – nicht nur Informationsaustausch, sondern auch richtige Zusammenarbeit klappt online teilweise besser, als endlose Meetings und Team-Grenzen.
  • Share and Follow: Ob Sites, Personen oder Dokumente – wer möchte, dem entgeht kein Update und keine Aktion, ohne darüber informiert zu werden. Und wer keine Zeit dafür hat, setzt Prioritäten und abonniert nur das für ihn Relevante.
  • Integration über alle Devices: Arbeiten vor und nach der Arbeit? Kein Problem: eine Dokumentenseite, die man auf dem Mobile auf dem Weg zum Kunden bearbeitet, öffnet sich – natürlich synchronisiert – an der gleichen Stelle, sobald man den Laptop im Office hochfährt.

Auch seitens Microsoft gab es Einblicke in die neue Arbeitswelt. Wem die Vorträge und Demos nicht ausreichten, konnte sich live vom Next Generation Office überzeugen. Im Microsoft-Office ist die Vision von der Zukunft längst angekommen. Das Highlight: die Abschaffung der Maus. Das Relikt vergangener Zeiten wird zwar noch von Mitarbeitern genutzt, doch sind Touch-Bildschirme in arbeitsfähiger Qualität längst über das Stadium der Prototypen hinaus. Bildschirme reagieren auf Fingerdruck und lassen sich dank Kinect gar durch Bewegung steuern, ohne auch nur ein Stück Hardware zu berühren. Willkommen in der Zukunft.

Stellt sich zuletzt die Frage, ob das Ziel die vollständige Einbindung des Mitarbeiters ist, damit er nicht nur im eigenen Office, sondern auch in der Badewanne effizient arbeitet. Das gesellige Apéro zum Abschluss des gelungenen Tages zeigt: nicht „ständig“, sondern „flexibel“ ist das Schlagwort. Der Mitarbeiter entscheidet selbst, wann er wie und wo arbeiten möchte. Microsoft und Namics beweisen, dass es möglich ist – und helfen anderen Unternehmen bei ihrer Entwicklung in die Zukunft. Vielen Dank an alle Teilnehmer für diese Einblicke!

Mobile Business Blog-Serie – Mobile Analytics (1/2)

Mobile Analytics: Dashbaord auf iPhone

Immer mehr Unternehmen nützen den mobilen Kanal um Produkte zu verkaufen, Informationen zu verteilen oder setzen den Kanal ganz einfach als Kundenbindungsmittel ein. Es gibt diverse Arten, wie der Kanal genutzt werden kann. z.B. responsive Website, mobile Website, iOS App, … Weiterlesen

Smashing Conference 2012

Was macht der Frontend-Entwickler ab sofort jedes Jahr in Freiburg im Breisgau? Einen ausgedehnten Spaziergang in der schönen Freiburger Altstadt? Badische Köstlichkeiten genießen? Vielleicht auch, jedoch trifft er wohl ab sofort jedes Jahr auch hochkarätige Entwickler, Philosophen und Zukunftsbildner des Webs.

Am 17. und 18. September 2012 fand die erste Smashing Conference statt. Neben einem ungewöhnlichen Veranstaltungsort konnte sich die Konferenz auch mit einem ungewöhnlich gutem Lineup sehen lassen. Es traf sich ein Teil der Crème de la Crème der aktuellen Webszene in der beschaulichen Idylle nahe der französischen Grenze.

Veranstalter war, wie der Name vermuten lässt, das Smashing Magazine, gemeinsam mit Marc Thiele (u.a. Veranstalter der Konferenz Beyond Tellerrand). Marc Diethelm, Thomas Junghans und Daniel Koch hatten das Vergnügen dieser Konferenz beizuwohnen.

Intro-Trailer zur Smashing Conference

Das Programm bestand aus einem ausgewogenen Mix unterschiedlicher Fachrichtungen aller in der Webentwicklung beteiligten Kompetenzen. Wie ein roter Faden zog sich das Thema „Responsive Design“ fast durch jeden Vortrag. Neben konkreten Tipps und Tricks standen neue Prozesse und ein nötiges Umdenken bei den bestehenden Entwicklungpfaden im Vordergrund.

Nachdem die Videos jetzt endlich online zur Verfügung stehen, wollen wir nachfolgend einige vorstellen und verlinken:

The Spirit Of The Web – Jeremy Keith

Beyond Media Queries – Brad Frost

To be announced – Christian Heilmann

Weitere
Weitere Videos übriger Vorträge sind bei Vimeo zu finden.

Fazit

Sollte es dieses Jahr eine weitere Smashing Conference geben – und dies wurde angekündigt – auf jeden Fall vormerken: Eine Konferenz nicht nur für Frontend-Entwickler und definitiv lohnenswert!

Weitere Informationen, berichtende Blogposts sowie Slides der Talks sind unter folgender Adresse zu finden:
http://lanyrd.com/2012/smashingconf/coverage/

Nachtrag:

Wer weitere Informationen zum Thema Responsive Design bei Namics bekommen möchte, dem seien die folgenden Links zu empfehlen:

Blog:

Projekte:

Artikel:

Mobile Business Blog-Serie:
Responsive Web Design — Teil 1: Einführung

Responsive Die Darstellung einer Site passt sich an die Gegebenheiten im Browser an um überall eine gute Experience zu bieten. Web Durch URLs addressierbare HTML Info-Ressourcen, verlinkbar durch Hyperlinks. Device-agnostisch. Design Der Prozess um ein Produkt innerhalb eines spezifischen Mediums … Weiterlesen

Mobile Business Blog-Serie:
Responsive Web Design vs. mobile Webseite

Funktionsweise von Responsive Design

„Brauchen wir für unseren Internetauftritt unbedingt eine Desktop- und eine mobile Webseite? Oder können wir nicht einfach nur eine einzige Webseite im Responsive Design machen?“ Diese Frage stellen uns Kunden oft in Relaunch-Projekten. Zum Start unserer Responsive Design Mini-Serie behandeln … Weiterlesen

Mobile Business Blog-Serie: Was bringt die Zukunft? Spannende Eindrücke von der „Mobile Experience Design & Usability“ Konferenz in Berlin

Slide aus Nick Fincks Präsentation

Nachdem wir in den letzten Wochen in unserer Blog-Reihe das Thema „Mobile“ vor allem aktuelle Aspekte betrachtet haben, möchten wir im heutigen Beitrag einen Blick in die Zukunft wagen. Wo bewegen wir uns mit der mobilen Technik hin und worauf … Weiterlesen