Smashing Conference 2012

Was macht der Frontend-Entwickler ab sofort jedes Jahr in Freiburg im Breisgau? Einen ausgedehnten Spaziergang in der schönen Freiburger Altstadt? Badische Köstlichkeiten genießen? Vielleicht auch, jedoch trifft er wohl ab sofort jedes Jahr auch hochkarätige Entwickler, Philosophen und Zukunftsbildner des Webs.

Am 17. und 18. September 2012 fand die erste Smashing Conference statt. Neben einem ungewöhnlichen Veranstaltungsort konnte sich die Konferenz auch mit einem ungewöhnlich gutem Lineup sehen lassen. Es traf sich ein Teil der Crème de la Crème der aktuellen Webszene in der beschaulichen Idylle nahe der französischen Grenze.

Veranstalter war, wie der Name vermuten lässt, das Smashing Magazine, gemeinsam mit Marc Thiele (u.a. Veranstalter der Konferenz Beyond Tellerrand). Marc Diethelm, Thomas Junghans und Daniel Koch hatten das Vergnügen dieser Konferenz beizuwohnen.

Intro-Trailer zur Smashing Conference

Das Programm bestand aus einem ausgewogenen Mix unterschiedlicher Fachrichtungen aller in der Webentwicklung beteiligten Kompetenzen. Wie ein roter Faden zog sich das Thema „Responsive Design“ fast durch jeden Vortrag. Neben konkreten Tipps und Tricks standen neue Prozesse und ein nötiges Umdenken bei den bestehenden Entwicklungpfaden im Vordergrund.

Nachdem die Videos jetzt endlich online zur Verfügung stehen, wollen wir nachfolgend einige vorstellen und verlinken:

The Spirit Of The Web – Jeremy Keith

Beyond Media Queries – Brad Frost

To be announced – Christian Heilmann

Weitere
Weitere Videos übriger Vorträge sind bei Vimeo zu finden.

Fazit

Sollte es dieses Jahr eine weitere Smashing Conference geben – und dies wurde angekündigt – auf jeden Fall vormerken: Eine Konferenz nicht nur für Frontend-Entwickler und definitiv lohnenswert!

Weitere Informationen, berichtende Blogposts sowie Slides der Talks sind unter folgender Adresse zu finden:
http://lanyrd.com/2012/smashingconf/coverage/

Nachtrag:

Wer weitere Informationen zum Thema Responsive Design bei Namics bekommen möchte, dem seien die folgenden Links zu empfehlen:

Blog:

Projekte:

Artikel:

Mobile Business Blog-Serie:
Responsive Web Design — Teil 1: Einführung

slide-27-1024

Responsive Die Darstellung einer Site passt sich an die Gegebenheiten im Browser an um überall eine gute Experience zu bieten. Web Durch URLs addressierbare HTML Info-Ressourcen, verlinkbar durch Hyperlinks. Device-agnostisch. Design Der Prozess um ein Produkt innerhalb eines spezifischen Mediums … Weiterlesen

15 Jahre e-Banking. Und noch alles fast gleich wie früher.

Entwicklung der Touchpoints im Banking Sector

Die Banken haben vielleicht noch nie so vielen Herausforderungen gegenübergestanden wie heute: Wiederaufbau des Vertrauens bei allen Stakeholdern, härtere Regulation durch die Regierungen, erhöhte Komplexität der Dienstleistungen durch laufend neue Vertriebskanäle, Kampf gegen digitale Megabrands im Zahlungsverkehr, die Kunden im … Weiterlesen

Wie man e-Banking Demos aktuell halten kann

edit

E-Banking Software muss sicher sein, dementsprechend hoch sind die Barrieren für Anwender das System einer Bank vor Unterzeichnung eines Vertrags oder der Kontoeröffnung ausprobieren zu können. Viele Schweizer Banken stellen deshalb Ihre E-Banking Software in einer reduzierten Variante als Demo-Version … Weiterlesen

Mobile Business Blog-Serie – Die Mobile Website der Stadt Zürich: Umsetzung (Teil 3 von 3)

Bookmarking in der Anwendung

«Wäre ich Typograph, so könnte ich nicht mehr ruhig schlafen!» begrüsste mich Patrick Rossbund an diesem Morgen neckisch. Das neue Windows Mobile 7 Betriebssystem war endlich hier, aber die Menschentraube um meinen Schreibtisch herum versprach nichts Gutes. Eingebettete Schriften anzuzeigen war … Weiterlesen

Mobile Business Blog-Serie – Die Mobile Website der Stadt Zürich: Konzeption (Teil 2 von 3)

Bernd Jansen hat den Entwurf bereits entdeckt

Um die mobile Kultur von Zürich besser zu verstehen, haben wir zu Beginn das Züritütsch in unseren Prototypen eingesetzt. Neugierde und Spass wurden sofort geweckt, weil sich diese Idee nicht ganz ernst nahm und sie das Projekt «Mobile Website der … Weiterlesen

Mobile Business Blog-Serie – Die Mobile Website der Stadt Zürich: Ideen (Teil 1 von 3)

NAM-MobileZueri-05

Sowohl Interaction Designer bei Namics als auch Dozent für Typographie an der ZHdK zu sein war für mich der kleinere Spagat als der, zwischen Politik, Accessibility und Trend. Aber bekannterweise «entstehen Diamanten nur unter Druck» wie eine meiner Studentinnen kommentierte. Die mobile Website … Weiterlesen

Front/> Conference 2012 – Design meets Tech meets Understanding

Gastbeitrag von Bernard Richter, dem Gewinner unserer Frontendconference-Ticket-Verlosung

Als ich vor rund drei Wochen auf den Absenden Button für eine Teilnahme an der Front/>[1] Conference gesponsored von Namics klickte, war mein Wissen über Frontend Development und Design so ziemlich am Tiefpunkt angelangt. Jahre der ökonomischen Forschung hatten ihre Spuren hinterlassen und der Sprung ins kalte Wasser voll mit UX/UI Designern, Frontend/ Backend Entwicklern und Tech Evangelisten schien mir die einzige Möglichkeit mein Wissen wieder aufzufrischen.

 

Und meine Erwartung wurde mehr als übertroffen. Front/> bot in zwei Tagen eine geballte Ladung an professionellen Speakern und Referenten aus den Fachabteilungen verschiedenster Unternehmen, deren Begeisterung für ihr Thema den Raum erfüllte und die Leute mitriss. Teilnehmer hatten die Möglichkeit zwischen zwei parallelen Talks zu wählen dem Design und dem Tech Track. Seien es die Vorträge über das Gestalt Prinzip sowie die neue Microsoft Design Language aus dem Design Track oder die Vorträge über Crowdsourcing sowie spezielle JavaScript Bibliotheken (Backbone.js, D3.js) im Tech Track. Alle Vorträge waren lehrreich und interessant vorgetragen.

Was man, unter vielen anderen Dingen, von der Konferenz mitnehmen konnte, möchte ich hier mal auflisten:

(mehr …)

Shopping. Commerce.

augmented_reality_iphone_plantronics

In-store Augmented Reality mit neuer IBM App. Ja, es geht nicht um E-Commerce, Multi- oder Omni-Channel oder sonstwie um Schlagwörter, sondern um Shopping und Commerce, Einkaufen und Verkaufen. Und das Erlebnis dazu. Es wird Zeit ohne Grenzen von On- und … Weiterlesen