Fünf Digitaltrends für Life Science

Life Science_final_01

Im Rahmen unserer Trendserie haben meine Kollegen bereits aufgezeigt, welche digitalen Trends die Branchen Handel, Industrie, das Finanz- und Versicherungswesen und die digitale Wirtschaft in 2017 beschäftigen werden. Was das neue Jahr für die Life Science Branche (also die Disziplinen Gesundheitswesen, Medizintechnik und Pharma) bereit hält, … Weiterlesen

Warum die Sprachsteuerung SEO grundlegend verändert

Sprachsteuerung

Gemäss aktueller Zahlen von Statista nutzen 35.5 Millionen Internetnutzer einen virtuellen Sprachassistenten, also über 40% der Deutschen Bevölkerung. Aus Digital Marketing Sicht ist eine Disziplin davon besonders stark betroffen: Search Engine Optimization (SEO). Was sich aufgrund der Sprachassistenten ändert und … Weiterlesen

Content Audit: Basis für die Content-Arbeit

content-audit-verortung

Hübsch aussehen allein reicht auch beim Content nicht aus – gute Inhalte sind kein Selbstzweck. Sie müssen auf Ihre Unternehmensziele einzahlen und die Konversion unterstützen. Wenn Sie eine Content Strategie angehen, müssen Sie sich deshalb zunächst einen Überblick verschaffen: Welchen … Weiterlesen

Managed Services für Content-Projekte Teil 3: Pflege von bestehenden Inhalten

blogbeitrag_melanie_teaser-1

In dieser Blogreihe blicken wir auf zwei Jahre Erfahrung in einem Managed-Content-Services-Projekt zurück und teilen unsere Learnings und Tipps aus dieser Zeit. Im letzten Beitrag habe ich über die verschiedenen Rollen und Verantwortlichkeiten für die korrekte und effiziente Erstellung von … Weiterlesen

Managed Services für Content-Projekte Teil 2: Content-Erstellung als Managed Service

blogbeitrag_melanie_teaser-1

Seit bald zwei Jahren begleitet Namics einen internationalen E-Shop mit Managed Content Services. In dieser Zeit wurden zahlreiche Guidelines erarbeitet, über 900 Produkttexte geschrieben, Prozesse optimiert und Übersetzungen koordiniert. In dieser Blogreihe möchten wir nun unsere Learnings daraus teilen.

Managed Services für Content-Projekte Teil 1: Die Vorbereitung des Content-Projekts

blogbeitrag_melanie_teaser-1

Beim Relaunch einer neuen Website sollte das Thema Content früh in Angriff genommen werden. Ob migrierte oder neue Inhalte: Der Aufwand für die Erstellung und Pflege wird oft unterschätzt und nur beiläufig geplant. Seit fast zwei Jahren koordiniert Namics erfolgreich … Weiterlesen

Die Bedeutung von Content in der Digitalen Transformation

Namics_Wortmarke_Content

Content und Digitale Transformation sind Buzzwords, die in den letzten Jahren überproportional häufig verwendet wurden. Mit der Häufigkeit ihrer Verwendung korrelierte leider selten ein Erkenntnisgewinn hinsichtlich ihrer Bedeutung und erst recht nicht deren Zusammenhangs. Wie spielen diese beiden Themen also … Weiterlesen

Content Strategie und Content Migration: ein Überblick

Der Content LIfecycle besteht aus acht Elementen.

Beinahe hätte ich mit „aus gegebenem Anlass“ angefangen. Die Plattitüde spare ich mir – aber in der täglichen Content-Arbeit werden die Begriffe „Content Strategie“ und „Content Migration“ oft verwechselt. Lassen Sie mich hier deshalb die zentralen Bausteine im Content Lifecycle … Weiterlesen

Customer Centricity – das Herz der Digitalen Transformation

Das Research Lab for Digital Business richtete mit der NextCC15 auch in diesem Jahr eine der führenden Konferenzen in den Bereichen Digital Business und Social Media aus. Die zwei C’s im Namen der Konferenz stehen für Corporate Communication. Doch gleich ob die Vorträge und Workshops sich mit Social Media beschäftigten, mit Collaboration oder – wie mein eigener – mit Mobile, das beherrschende Thema im Hintergrund war immer die Digitale Transformation. (mehr …)

Content Marketing: günstigerer Traffic für den Online-Shop

@gergina_ch stellt eben beim Frühstück des VSV das Thema Content Marketing vor. Unsere Studie dazu (gratis bestellbar) hat Unternehmen der Schweiz um eine Selbsteinschätzung gebeten – dazu stellt Gergina Hristova aber noch die wichtigsten Punkte zum Thema vor:

Content Marketing ist nicht neu, zeigt das Beispiel „Für das Beste im Mann“ von Gilette. Die Kampagne war lange mit nur der Tagline aktuell, heute ergänzt Gillette aber mit vielen weiteren Inhalten und Interaktionsmöglichkeiten.

Im Gegensatz zu regelmässiger Werbung können Inhalte langfristig mit wenig zusätzlichem Aufwand Traffic auf die Website bringen. Ist ein Inhaltsartikel nämlich mal erstellt, bleibt er bspw. im Google-Index findbar über Jahre.

Content Marketing erlaubt deswegen Leads oder auch Conversions deutlich günstiger zu verwirklichen als alle aktuellen Kampagnen. Backlinks helfen Inhalte für die Interessenten und Kunden nach vorne zu heben.

Gleichzeitig sind Inhalte zumindest in Englisch weltweit wirksam, ohne dass weitere Werbemassnahmen notwendig sind. Für wiederkehrende Themen wie den Frühjahrsputz oder warme Joggingkleidung im Herbst (beides jedes Jahr wieder bei Tchibo) bietet sich das Vermarkten mit Inhalten besonders an.

Die Initialzündung für eine Inhaltssammlung kann sogar von den Kunden gezündet werden. So hat Schwarzkopf bspw. bemerkt, dass eine Community ihre Haarprobleme in jedem Detail bespricht – und zwar auf [chefkoch.de]. Anscheinend gab es kein „besseres“ zuhause für die Diskussion, was Schwarzkopf dazu nutzte diese leere Nische der Haar-Community zu besetzen. Mit einer eigenen Community.

Um Content Marketing professionell zu realisieren, betreiben einige Unternehmen deswegen bereits einen Newsroom und organisieren tägliche Redaktionssitzungen, um schnell auf aktuelle Themen reagieren zu können.

Sind Sie Leader im Content-Marketing? Welche Inhalte erstellen Sie gezielt zur Vermarktung (unabhängig von Werbung)?

Seite 1 von 512345