Die EU-Datenschutzgrundverordnung – Sind Sie vorbereitet?

DSGVO Vorschaubild

Der 25. Mai 2018 naht und Sie sind bestens dafür aufgestellt, wenn Sie unsere Fragen ehrlich mit “ja” beantworten können. Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird zum 25. Mai 2018 unmittelbar geltendes Recht für Unternehmen mit Sitz in der EU und … Weiterlesen

Herausforderungen Internationaler Intranets [Vortrag]

Anlässlich der diesjährigen Schweizer IT-Messe und -konferenz mit dem neuen Titel ONE (ehem. Aiciti, Orbit, IEx etc.) haben Benjamin Hörner und ich internationale Intranets unter die Lupe genommen. Der Vortrag zeigt Problematiken auf, die aufgrund der Grösse, Komplexität und Heterogenität dieser Intranets die üblichen Herausforderungen übersteigen.

Dabei wurden 4 aus unerer Sicht besonders interessante Aspekte herausgegriffen

– Informationsüberflutung
– Mehrsprachigkeit
– Dezentralisierung von Standorten
– Heterogenität der Kulturen

und deren Lösungsansätze diskutiert.

Hier gibt’s die Präsentation zum Download: Herausforderungen internationaler Intranets [pdf, 23.3 MB]

und zum Durchblättern…

 

Beherrschbar: Wie Sie den Information Overflow in den Griff bekommen.

Viele Mitarbeiter fühlen sich von der Fülle an Informationen in ihrem Intranet erschlagen. Dementsprechend haben sie Mühe, die für sie relevanten Inhalte schnell und zielgerichtet aufzufinden. Der Vortrag zeigt pragmatische Ansätze, wie auch eine grosse Informationsvielfalt übersichtlich und user-zentriert aufbereitet werden kann.

In 5 Schritten restrukturieren Sie Ihr Intranet so, dass sich Ihre User künftig leichter zurecht finden.

Schritt 1: Die Schwachstellen analysieren
Schritt 2: Entrümpeln
Schritt 3: Logisch strukturieren
– Exkurs: Globale Informationsarchitektur
Schritt 4: Personalisieren
Schritt 5: Individualisieren

Was kann ein modernes Intranet heute?

In unserem Vortrag beim diesjährigen Business Kongress vom 10. bis 12. Mai 2011, Messe Zürich haben Michael Pertek und ich Best-Practice-Konzepte von State-of-the-Art Intranets gezeigt.

Dabei wurden folgende Themen vertieft:

– Mit 0-1 Klicks zu den wichtigsten Inhalten
– Intuitive Navigation gepaart mit effizienter Suchfunktion
– Integration der wichtigsten Applikationen
– Information, Interaktion und Zusammenarbeit
– Social Intranet
– Nutzung des impliziten Mitarbeiterwissens
– Förderung der Unternehmenskultur

Mehr Präsentationen von Namics AG

Hier die Präsentation zum Download:

Was kann ein modernes Intranet heute? [pdf, 4.3 MB]

Die Konzepte wurden zudem in Form eines klickbaren HTML-Prototyps visualisiert. Dieser kann gern bei mir (bernd.langkau@namics.com) bestellt werden.