Über Alexander Maier

Technischer Ansprechpartner für Mobile App Development in der Schweiz mit starker Affinität zu Ideation, Konzeption, Usability und visueller Gestaltung.

Xamarin – Cross Platform Mobile Development (3/3)

xamarin_logo

Nach den Herausforderungen der Native Mobile App Entwicklung der Gegenwart in Teil Eins und der Vorstellung von Xamarin in Teil Zwei dieser Blogserie, abschliessend Einblicke und Learnings aus direkter Projekterfahrung. In den letzten Monaten haben wir verschiedenste Erkenntnisse in der … Weiterlesen

Xamarin – Cross Platform Mobile Development (1/3)

mobile_devices

Mobile hier – Mobile da, mittlerweile muss beinahe alles zumindest mobil zugänglich sein. Dabei wird zwischen Mobile optimierten Websites, reinen Web-Apps und den klassischen native Apps unterschieden. Letztere werden dediziert für eine zuvor definierte Zielplattform entwickelt. Da mehrere sich stark … Weiterlesen

Mobile Business Blog-Serie – iOS Security

Mobile Device Management Übersicht

In diesem Teil unserer Namics “Mobile Business Blog-Serie“ möchten wir das Thema „iOS Security“ näher betrachten. Die Nachfrage nach iOS Applikationen im B2B Umfeld steigt stetig und mit dieser auch der Bedarf an Security-relevanten Massnahmen für diese Plattform. Sei es … Weiterlesen

Mobile DevCon 2011

3779-mdc_logo.png

Stellvertretend für die Namics durfte Beat und meine Wenigkeit diese Woche auf der Mobile DevCon in München teilnehmen. Dabei handelt es sich um eine, in diesem Jahr erstmalig stattfindende Konferenz, welche sich ausschliesslich dem Thema „Mobile“ aus Techi- wie auch Consultant-Sicht annimmt und neben München auch in Köln und Hamburg abgehalten wird. (mehr …)

Helvetia Notfall Applikation für das iPhone

Anfang des Jahres durften wir für Helvetia, eine der grössten schweizer Allbranchenversicherungen, eine iPhone Applikation konzipieren, wie auch implementieren.

2408-helvetia-app-top.png

Unter dem Namen „Helvetia Notfall Applikation“ stellt diese dem User mit schnellem Zugriff auf internationale Notrufnummern, einfachen Erläuterungen in Schrift und Bild für die erste Hilfe in den häufigsten Unfallszenarien, wie auch der Verwaltung von „Notfallkontakten“ und einer direkten Lokalisierung für einen Notruf die volle Bandbreite an Hilfsmitteln für den akuten Notfall zur Verfügung. (mehr …)

Lotusphere 2010 – Last Day

Alles hat ein Ende, so auch die Lotusphere, zumindest für dieses Jahr. Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Tage wahnsinnig schnell vorbei gingen, mehr als informativ und lehrreich waren und ich es ehrlich gesagt trotz dem ganzen Stress und den täglich gut zehn Stunden Vorlesungen, ein wenig bedauere, nicht an allen Top Sessions teilgenommen haben zu können.

972-atd-thumb-500x297-971.jpg

(mehr …)

Lotusphere 2010 – XPages

Die grösste Neuerung bzw. den technischen Schwerpunkt stellen auch dieses Jahr unmissverständlich XPages dar.

XPages sind Design-Elemente, die offiziell mit Release 8.5 eingeführt wurden und seit Version 8.5.1 neben dem Web- auch im Notes-Client ausführbar sind. Technisch basieren XPages auf JSF und verwenden das Dojo Toolkit für alle Web-Client-Interaktionen. Eine Besonderheit ist hier sicherlich der Einsatz von server-side JavaScript (SSJS). (mehr …)