FirstSpirit Ready2Go

Unabhängig der verwendeten Technologie, gibt es in CMS Projekten eine Vielzahl von Funktionen und Inhaltselementen, die abgesehen vom jeweiligen Frontend weitgehend identisch sind. Um diesem sich stets wiederholenden Entwicklungsaufwand in FirstSpirit CMS Projekten entgegenzuwirken, hat Namics FirstSpirit Ready2Go entwickelt.

Mit FirstSpirit Ready2Go steht dem Kunden direkt nach der Installation ein individualisierbares Grundgerüst eines FirstSpirit Projektes zur Verfügung. Es beinhaltet die meistverwendeten Inhaltselemente und Funktionen als zugeschnittene Seiten-, Absatz-, Verweis- und Format-Templates, welche den Inhalt durchgehend in Responsive Design für verschiedene Endgeräte wie Desktop, Tablet und Smartphone bereitstellen. Das Modul setzt auf bewährte Best-Practice Vorlagen mit einer hochwertigen und stets aktuellen Code-Basis. Natürlich ist dieses Grundgerüst kundenindividuell anpassbar und bietet auf diese Weise in Kombination mit der modularen Template-Dokumentation die grösstmögliche Flexibilität.

Ready2Go – Responsive Design

Der modulare Aufbau von Ready2Go bereitet dem Benutzer eine Vielzahl von Vorteilen. Durch die Nutzung der ausgereiften Standardvorlagen ergeben sich bei der Realisierung umfangreiche Zeitersparnispotenziale bei gleichzeitig konstant hohen Qualitätsansprüchen. Die Kosten für die Konzeption und deren Umsetzung werden durch die vordefinieren Templates stark reduziert oder entfallen komplett. Dadurch kann die Konzentration auf projektspezifische Module gelegt werden, was wiederum das Risiko unnötiger Kosten oder Mehraufwände reduziert.

Ready2Go – Projektvorgehen

Das modulare Prinzip wurde von Beginn an unter den Aspekten der vollen Gestaltungsfähigkeit sowie Möglichkeit zur Weiterentwicklung vorangetrieben und garantiert den Unternehmen somit ein hohes Maß an Flexibilität sowie Lösungsindividualität.

FirstSpirit Ready2Go Paket Umfang

Nachfolgend wird aufgelistet, welche Elemente bei FirstSpirit Ready2Go standardmässig mit eingebunden sind.

Seiten-Templates:

  • Startseite
  • Inhaltsseite
  • Fehlerseite
  • Metadatenseite
  • Weiterleitungsseite
  • Projekteinstellungsseite

Absatz-Templates:

  • Text-Bild
  • Text-Video
  • Tabelle
  • Linkliste
  • Akkordeon
  • Register
  • Bildergalerie
  • Stage-Kampagnen
  • Produkt
  • Teaser Elemente
  • iFrame
  • Formulare
  • Suche

Verweis-Templates:

  • Interner Link
  • Externer Link
  • Download Link
  • E-Mail Link
  • Tooltip

Weitere Bestandteile:

  • Responsive Design
  • Usability-optimierte Autorendialoge
  • Mandantenfähigkeit
  • Mehrsprachigkeit
  • Suchmaschinenoptiert
  • Spezifikation und Dokumentation

FirstSpirit Read2Go im Projekteinsatz

Bei der Umsetzung von FirstSpirit Kundenprojekten hat sich Ready2Go in der Vergangenheit mehrfach bewähren können. Der Einsatz bringt schnelle Projektresultate, sofern die Konzeption auf den vorhandenen Ready2Go-Vorlagenstrukturen basiert. Somit findet vor Umsetzungsstart typischerweise eine Gap-Analyse statt: Sie zeigt auf, welche funktionalen Anforderungen des Auftraggebers mittels Ready2Go direkt erfüllt werden können und welche Anforderungen eine Anpassung der Standard-Vorgaben erfordern.

Bei den vielen Vorteilen, welche der Einsatz von Ready2Go nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Entwickler bringt, muss jedoch sichergestellt werden, dass das Template-Set immer auf einem aktuellen Stand bleibt. Einerseits sollen Verbesserungen und Weiterentwicklungen, welche sich durch die mit Ready2Go umgesetzten Projekte ergeben, in die ursprüngliche Codebasis zurückfliessen, andererseits muss aber auch gewährleistet sein, dass Weiterentwicklungen von FirstSpirit fortlaufend einbezogen und aktuelle Funktionen und Techniken unterstützt und verwendet werden.

FirstSpirit Ready2Go wurde bereits vielseitig erprobt und bei einer Vielzahl namhafter Kunden erfolgreich eingesetzt. Dies gewährleistet dem Nutzer nicht nur einen hohen Qualitätsstandard sondern auch die Verwirklichung des gewünschten Endresultates.

2 Gedanken zu “FirstSpirit Ready2Go

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>