St.Gallen Mobile Business Forum – Namics zeigt iBeacon und Google Glass Demo

In der exklusiven Umgebung des Einstein Kongresszentrums fand am 21. Mai das 3. St.Gallen Mobile Business Forum statt. Die gut besuchte Veranstaltung hat Teilnehmenden von namenhaften Unternehmen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum angezogen, welche sich den Tag hinweg über Trends, Anwendungsfälle und Strategien im Bereich Mobile Business ausgetauscht haben. Highlights der Veranstaltung waren die drei Keynotes von Prof. Dr. Andrea Back und Christian Ruf (beide Universität St.Gallen), Dr. Thomas Schwetje (Coop) und Stefan Denk (Nespresso) sowie die Paneldiskussionen und die Workshop-Serie, an welcher auch Namics vertreten war.

In unserem Workshop haben Johannes Waibel und Thomas Sammer die Technologien iBeacons und Google Glass vorgestellt und live Demos aus dem Haus Namics gezeigt.

Instore Mobile Commerce: Kaffekapsel-Shop mit iBeacons made by Namics

Bei der iBeacon Demo wurde live eine Implementierung gezeigt, wie sie in Zukunft auch in Filialen von Handelsketten zum Einsatz kommen könnte. Dabei wurde eine iPhone App um eine iBeacon-Unterstützung erweitert. Mittels der iBeacon-Unterstützung kann ein Kunde von einem Verkäufer mit Sales Pad App identifiziert, die entsprechenden CRM-Daten angezeigt und eine Bestellung sowie Bezahlung ausgelöst werden. Der Ablauf ist wie folgt:

Die iPhone App wird vom Kunden installiert und zeigt beim ersten Start eine Registrierung (Abbildung 1). Anschliessend wird eine Visualisierung gezeigt, welche die Entfernung zum iBeacon-Signal darstellt (Abbildung 2).

Abbildungen 1 und 2

Abbildungen 1 und 2

Auf der Sales Pad App, die vom Verkäufer verwendet wird, werden alle iPhone Apps im Empfangsbereich (etwa 30 Meter) als Punkt mit entsprechender Distanz zum Sales Pad angezeigt (Abbildung 3). Die Farbe des Punkts entspricht dabei der Kaffeevorliebe des jeweiligen Kunden.

Bei einem Klick auf einen Punkt öffnet sich ein Kontextmenü mit Informationen zum jeweiligen Kunden (Name und Kaffeevorliebe) und einem Bestelldialog (Abbildung 4). Der Verkäufer kann nun den Kunden basierend auf den angezeigten Informationen (diese können auch erweitert werden) beraten und eine Bestellung aufnehmen.

Abbildungen 3 und 4

Abbildungen 3 und 4

Ist die Bestellung aufgenommen, kann diese als Bestätigung per Push-Nachricht an den Kunden versendet werden (Abbildung 5). Der Kunde erhält nun eine Bestätigung und könnte auch eine In-App Bezahlung vornehmen (nicht im Show-Case implementiert). Diese Identifizierung des Kunden im Geschäft kann auch bei geschlossener App stattfinden. Der Kunde muss nur die App installiert haben.

Abbildung 5

Abbildung 5

Dieser Show Case zeigt die technischen Möglichkeiten der iBeacon-Technologie an einem konkreten Beispiel auf. In der Praxis empfehlen wir allerdings, dem Benutzer eine Opt-In bzw. Opt-Out Option anzubieten, um die Privatsphäre zu wahren.

Ansprechpersonen zum iBeacon Show Case von Namics: Tobias Baube (technische Umsetzung), Thomas Sammer (Business-Perspektive)

Google Glass – Kaffee Kapsel Scanner made by Namics

Für Google Glass wurde ebenfalls eine App von Namics entwickelt, die es erlaubt Kaffeekapseln zu erkennen und die dazu passende Information auszugeben. Die folgende Animation (Abbildung 6) zeigt den Demo Case.

Abbildung 6

Abbildung 6

Ansprechpersonen zum Google Glass Show Case von Namics: Christoph Bühler (technische Umsetzung), Thomas Sammer (Business-Perspektive)

Im Anschluss an die Demos im Workshop gab es noch für die Besucher die Möglichkeit Google Glass am Namics Stand selbst auszuprobieren.

stand_7

Glass Demo am Namics Stand

Möchten Sie diese und weitere Namics Demos live erleben? 

Falls Sie Google Glass, die iBeacon-Technologie oder Oculus Rift auch bei Ihnen im Unternehmen bekannt machen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen und präsentieren unsere Demo Cases auch bei Ihnen im Unternehmen.

Dieser Beitrag wurde unter M-Commerce, Mobile, Vorträge, Wearables abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Thomas Sammer

Promotion zum Dr.oec.HSG an der Universität St.Gallen mit Forschungsaufenthalt am Center for Digital Strategies der Tuck School of Business sowie Masterstudium in Management and International Business an der Universität Graz mit Abschluss als Mag.rer.soc.oec. Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St.Gallen mit Projekten für Bayer Business Services, T-Systems MMS, SWITCH und weiteren Unternehmen. Davor tätig als selbstständiger Softwareentwickler für u.a. die Grazer Wechselseitige Versicherung. Autor von mehreren akademischen und praxisorientierten Artikeln zu den Themen Mobile Business und Social Media sowie dem Lehr- und Fachbuch „Mobile Business“. Einstieg bei Namics 2014 als Senior Consultant mit Fokus auf Mobile Business.

Ein Gedanke zu “St.Gallen Mobile Business Forum – Namics zeigt iBeacon und Google Glass Demo

  1. Pingback: Weekend Reader Woche 22 | Philip Büchler

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>