Analytics Review: Bigdata, Analytics für Medienunternehmen und Google Tag Manager


Trends & Analysen

Daten sammeln ist einfach, sie zu nutzen nicht
Die Technik schreitet immer weiter vor. Grosse Datenmengen – Bigdata – zum Beispiel im Analytics-Bereich sind keine Seltenheit mehr und können relativ einfach gehandhabt werden. Irfan Kamal im HBR-Blog meint, dass die Kunst heutzutage darin besteht diese Daten auch zu verstehen und sinnvoll zu nutzen. (blogs.hbr.org, englisch)

Analytics für Medienunternehmen
Thomas Baekdal plädiert dafür, dass die aktuell relevanten Zahlen, wie Views oder Visits, in Zukunft für Medienunternehmen nicht mehr relevant sein werden. Aufgrund von Paywalls und generelle Trends müssen die Medien auf Leser als ausschlaggebende Messgrösse fokussieren und sie in Abonnenten umwandeln und halten. (beakdal.com, englisch)

Mobile friendly Websites sind erfolgreicher
Mobile friendly und mobile first sind zwei wichtige Trends. Social-Media-Dienste werden oft auf dem Smartphone verwendet und so gelangen immer mehr Besucher zuerst auf eine Webseite mit ihrem Mobiltelefon. 67% der befragten Besucher gaben an, dass eine mobile friendly Website eher dazu führt, dass sie etwas kaufen. (googlemobileads.blogspot.ch, englisch)

Mobile, Social und Bigdata sind die Trends
Martin Doettling war auf der Semphonic X Change Conference und hat eine Liste mit den wichtigsten Trends der Branche erstellt. Für ihn wichtig sind Mobile, Social und die genauere Messung, was wiederum alles zusammenzufassen ist unter dem Begriff Bigdata. (blogs.webtrends.com, englisch)

Produktnews

Google Tag Manager
Google hat in der ersten Oktoberwoche den Tag Manager vorgestellt. Er richtet sich an Marketeers, die Tags (u.a. Analytics-, Doubleclick- oder auch SiteCatalyst-Tags) selbst on-the-fly auf der Webseite aktivieren möchten. Durch den Manager können diese Tags modifiziert werden ohne auf den Release-Zyklus des IT-Teams angewiesen zu sein. (cutroni.com, englisch)

Adobe treibt Integration von AdLense und Sitecatalyst voran
In einer Umfrage unter Marketeers hat Adobe herausgefunden, dass die Zielgruppe sich integrierte Tools wünscht. Adobe trägt dem Rechnung indem sie AdLense – ein Bidding-Tool für Anzeigen – stärker mit Sitecatalyst integrieren. (blog.adobe.com, englisch)

Automatisiert Dashboards in Google Spreadsheet erstellen
Google hat eine neue sehr einfache Schnittstelle zum Datenaustausch zwischen Google Analytics und Google Spreadsheet vorgestellt. Durch eine sehr leichte Konfiguration ist es möglich zielgruppengerechte Dashboards mit den relevanten KPIs zu erstellen. Ein 20 minütiges Video erklärt, wie es geht. (analytics.blogspot.ch, englisch)

Veranstaltungen

Google Analytics Konferenz
Vom 8. bis zum 9. Oktober 2012 findet die diesjährige deutschsprachige Google Analytics User Conference in Wien statt. Der erste Tag ist als hands-on Training-Tag für Einsteiger geplant, am zweiten wird ein reguläres Konferenzprogramm angeboten mit drei Tracks, die sich auch an Profis richten. (analytics-konferenz.at, deutsch)

Hier erscheinen einmal im Monat ausgewählte Links zu aktuellen Entwicklungen zum Thema Digital-Analytics. Hinweise zu Artikeln gerne an philip.hetjens ät namics.com. Weitere Updates gibt es auf unserem Twitteraccount @n_performance.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>