UX Adventskalender 2011 | Tag 15: Etsy Geschenkideen für Facebook Freunde

In der besinnlichen Adventszeit besinnen wir uns auf schöne Ideen, praktische Gadgets, nützliche Software und einfach geniale User Experience.

Heute: Die Etsy Geschenkidee-Seite für Facebook Freunde, denn schliesslich ist bald Weihnachten!

übrigens… Namics hat auch eine Facebook Page ;)

 

UX Adventskalender 2011 | Tag 14: Lytro

In der besinnlichen Adventszeit besinnen wir uns auf schöne Ideen, praktische Gadgets, nützliche Software und einfach geniale User Experience.

Heute: Die Point-and-Shoot Lytro Kamera, bei welcher man im Nachhinein den Fokus gezielt setzen kann:

Hier ausprobieren (weitere Beispiele):

UX Adventskalender 2011 | Tag 12: Stroke iPad Magazin

In der besinnlichen Adventszeit besinnen wir uns auf schöne Ideen, praktische Gadgets, nützliche Software und einfach geniale User Experience.

Heute: ‚Stroke‚, ein Prototyp, welcher (neben unserem Lampenfieber Magazin) so ziemlich alle Möglichkeiten im Digitalen Publishing auf dem iPad aufzeigt:

UX Adventskalender 2011 | Tag 11: Doxie

In der besinnlichen Adventszeit besinnen wir uns auf schöne Ideen, praktische Gadgets, nützliche Software und einfach geniale User Experience.

Heute: Der kleine USB-Scanner ‚Doxie‘, welcher so ziemlich alles scannen und in etlichen Apps und Cloudspeichern (u.a. Evernote, Dropbox, Flickr) ablegen kann:

UX Adventskalender 2011 | Tag 10: Fuzzy Clock

In der besinnlichen Adventszeit besinnen wir uns auf schöne Ideen, praktische Gadgets, nützliche Software und einfach geniale User Experience.

Heute: Fuzzy Clock, die Ersatzuhr für den Mac, welche den Benutzer in zig Sprachen und Dialekten über die aktuelle Zeit informiert:

Vortrag in Zürich: SEO-Projektmanagement

2011-12-16 12.03.13 pm

Am 06.12. konnte ich beim Internet-Briefing in Zürich die schlimmsten SEO-Fehler vorstellen und vier Ansätze und Methoden zeigen, die diese Fehler heilen. Im Folgenden findet sich eine kurze Zusammenfassung des Vortrags sowie der Foliensatz. Weiterlesen

Wie man zum neuen Twitter Design kommt

Die Microblogging Plattform Twitter wurde redesignt. Neu werden den Benutzern über alle Clients und Systeme einheitliche Funktionen (Home, @Connect, #Discover, Me) geboten.

In der Browser-Version wurde der ganze rechte Bereich nach links verschoben. Auf der Home können ganz oben links neue Tweets abgesetzt werden. Haben die eigenen Twitter-Kontakte Multimedia-Inhalte in ihren Tweets integriert, so lassen sich diese direkt in der Ansicht betrachten (Tweet klappt auf). Insgesamt gibt es in der neuen Ansicht sehr viele Auf- und Zuklappmöglichkeiten…

Zusätzlich existieren in der Menüleiste ganz oben noch die Punkte „Connect“ (Replies, Retweets, neue Follower) und „Discover“ (Stories, Trends, Hashtags).

Das Design wird „über die nächsten Wochen“ bei allen Benutzern ausgerollt. Alle Neuerungen werden auf der eigens dafür eingerichteten Seite erklärt: http://fly.twitter.com.

Und so kommt man – ohne langes Warten – zum neuen Design:

  1. iPhone App oder Android App aktualisieren/herunterladen
  2. In der App den Twitter Account eintragen (sofern nicht schon geschehen)
  3. Ein bisschen warten (bei mir dauerte es ca. 2h)
  4. Fertig!

Unser Namics Twitteraccount würde sich über Erfolgsnachrichten unserer Follower freuen.

Clientseitiges Last- und Performancetesting [Vortrag]

Heute durfte ich an der Developer Konferenz des Internet-Briefing über eines meiner Lieblingsthemen sprechen: Last- und Performancetests aus Sicht des Browsers. Gute Performance ist eines der zentralen Qualitätskriterien jeder Anwendung und es ist wichtig die Kapazitätsgrenzen der eigene Anwendung zu kennen.

Kern des Vortrags war eine Demo der Testsoftware Proxy Sniffer die in der kleinsten (und bereits extrem leistungsfähigen) Version gratis genutzt werden kann. Innert einer halben Stunde sind grundlegende Tests gemacht. Vorausgesetzt man weiss welche Szenarien man testen soll.

Die Demo mit Proxy Sniffer habe ich als Film auf YouTube dokumentiert: http://www.youtube.com/watch?v=kP7ZxGTBync

Der Rest findet sich in der folgenden Präsentation: Clientseitiges Last- & Performancetesting [pdf, 2.9 MB]