Lotusphere 2010 – Opening General Session

Gestern fand die mit Spannung erwartete Opening General Session statt, welche neben einem Ausblick in die Zukunft zu Beginn auch einen kurzen Rückblick auf die letzten 20 Jahre bot.

966-ls2010_1-thumb-500x264-965.jpg

Zur Begrüssung spielten zwei hervorragende Geiger und mehrere Schlagzeuger um die Menge in Stimmung zu bringen. Darauf folgte die Eröffnungsrede von Bob Picciano, welcher die Aussage „our partners will play a huge part“ mehrmals betonte. Als Gastredner präsentierte sich dieses Jahr William Shatner, der sich auf sehr amüsante Art und Weise dem Begriff Collaboration annahm. Anspielungen auf die Filmwelt wurden da natürlich nicht ausgelassen, Aussagen wie „remakes are great.. but only remind you of how great the original was“ waren somit keine Seltenheit ;) Der Kern seiner Rede war jedoch die Message, wie Zusammenarbeit bzw. Collaboration das Unmöglich möglich macht und schlussendlich ein besseres Produkt liefert.

968-ls2010_2-thumb-500x248-967.jpg

Business Partner darunter GM, hier wurde der Sprecher zugleich mit einer gelben Corvette im Lotus Design auf die Bühne gefahren, Zurich und Panasonic erzählten von ihrer Strategie im Lotus Umfeld. Daraufhin wurde unter anderem die Integration bzw. Zusammenführung des quickr Kalender mit dem persönlichen Kalender angekündigt, Encrypted E-Mail fürs iPhone, Traveler für Android, Quickr Controlls für XPages im Client, Sametime 8.5 vollwertig web2.0 mit HD Videostreaming, LotusLive Labs welche ab sofort zum Download bereit stehen und als eigentlich grösste Ankündigung das Projekt Vulcan, was kein eigenständiges Produkt, mehr eine Zusammenführung aller Lotus Produkte darstellt. Hierbei wird auf eine über alle Plattformen einheitliche UI einschließlich Mobile Phones, einfache und intuitive Benutzung wie auch eine möglichst effiziente Entwicklung Wert gelegt.

Im Grossen und Ganzen sehr informativ und relativ zügig in knapp zweieinhalb Stunden.

2 Gedanken zu “Lotusphere 2010 – Opening General Session

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>