Die Katze aus dem Sack und die Konversion gleich Null

Nach fast einem Jahr der Gerüchte kommt der kleine Wurf: Das allerseits erwartete iPhone mit 3G wurde anlässlich der Entwicklerkonferenz WWDC 2008 auf dem 11. Juli in 22 Ländern angekündigt. Und was passiert?

i-dba7b27bbc5c0873e6fd0d9dc6b044bc-apple-ch-down-thumb.png

Aber auch wenn der Dienst läuft und die Seite viele nette Infos zeigt, so scheitert das Erlebnis spätestens beim Klick auf den „Jetzt kaufen“-Button. Dort werden nämlich nur zwei Links präsentiert. Einer auf die Homepage von Orange in der Schweiz (www.orange.ch) ohne jeglichen Hinweis auf das iPhone. Nicht viel besser ist der Link auf die Swisscom Homepage (www.swisscom.ch) auf welcher sich zwar ein kleine iPhone-Teaser zeigt, aber auch hier gibt es weder eine Bestell- noch eine Kaufmöglichkeit.

i-4a5191246651ccb69c0de26a7b8967df-apple-ch-link-iphone-thumb.png

Oder in kurz: Viele Leads und Null Konversion… schade eigentlich.

6 Gedanken zu “Die Katze aus dem Sack und die Konversion gleich Null

  1. Dazu noch lustige Textstellen wie „Das iPhone ist in Swisscom in Suisse erhältlich“. Wosn des? Schreiben Franzosen an der deutschsprachigen Apple.ch-Site?

  2. Sorry, aber die Registrations-Formulare sind bereits seit Tagen online (ich habs jedenfalls bereits längst ausgefüllt), das ist kein Ergebnis des gestrigen Abends…

    Aber offenbar haben die beiden keine weiteren Informationen: Orange hat mich noch immer nicht informiert, wenn ich die Geschehnisse nicht selber verfolgen würde, wüsste ich nach wie vor nichts.. das finde ich (ebenfalls) schade…

  3. Swisscom hat gestern Abend schon das Datum übernommen, aber leider noch keine einzige Info bezüglich Tarifen. Und der Newsletter, bzw. E-Mailinfo ist auch sehr verspätet eingetroffen (bei mir erst heute Morgen um 8.35 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>