BBC zurückgewonnen — danke Zattoo

Wenn ich mal Fernsehen schaue, so ist beispielsweise Top Gear auf BBC. Mein aktuelles Problem war, dass die Cablecom (welcher ich pro Jahr über CHF 1000.– für den Kabelanschluss überweise!) mich durch Abschaltung von Programmen zum Kauf Ihre Bezahl-Empfangs (aka Digital TV) zwingen möchte. Letzthin wurde auch BBC abgestellt.

Und nun kommt Zattoo und hilft mir aus (danke). Zattoo ist ein Dienst, mit welchem ich verschiedene TV-Stationen in einem Player in Echtzeit per Internet anschauen kann. Interessant daran ist, dass alles legal mit den Stationen verhandelt wurde und dank eines technischen Kniff (Peer to Peer / Split Streaming) sehr selten Bandbreitenprobleme auftreten. Mit 3-400 KB sind sie mit dabei. Technisch ist es in etwa so, dass jeder Player der läuft anderen Playern ein Teil des Signales zurückgibt — grob vergleichbar mit BitTorrent (im Details unterschiedlich). Das System ermöglicht nach Aussage des CEOs Beat Knecht bis zu 50% des Streams von anderen Playern und nicht von der Quelle zu beziehen. Zudem werden damit auch Netzwerkrouten und damit die Übertragungswege verkürzt (je nach konkreter Architektur des Netzwerkes und Swisscom könnte doch bitte auch bei den ADSL-DSLAMs routen). Eine gute Sache und für mich gibt es unter vielen anderen Programmen nun wieder BBC — zur Zeit gratis.

i-1cf08b9b5b85afa23b8635c6887579d4-bbc_in_zattoo-thumb.gif

Zur Zeit gibt es Zattoo nur in der Schweiz, doch sehr bald auch in weiteren Ländern. Bis jetzt ist der Dienst gratis und werbefrei (auch noch „Beta“). So wie ich den Gründern zuhören durfte, wird die Werbung nur nicht störend in den Umschaltpausen gezeigt werden und die nationalen Fernsehprogramme werden wohl auch in Zukunft gratis bleiben. Interessant sind insb. aber auch die statistischen Daten über das Verhalten der Zuschauer (welches Programm, wann und wie lange) sowie das Wissen über die Zuschauer selbst. Das Zattoo-Sytem hat hier viele Möglichkeiten zum Weiterwachsen.

Das Ding gilt wirklich auszuprobieren. Hier bei Zattoo. Und es ist sicher wert ein Auge drauf zu halten. Wer noch ein bisschen Umfeldwissen möchte kann gerne bei Bruno weiterlesen…

9 Gedanken zu “BBC zurückgewonnen — danke Zattoo

  1. top gear??? du??? du erstaunts mich aber gewaltig. das ist doch die sendung, in der mit porsches in der wüste rumgeblocht wird.
    aber du hast schon recht, man gönnt sich ja sonst nichts.

  2. @Roland. Gell noch witzig, icj der fast nie Auto fährt… Die Art des Humor ist aber so fies, dass ich es liebe…

    @GENiALI. Bzgl. Qualität kann ich kaum eine „gesicherte“ Aussage machen, aber solange ich auf dem Computer schaue finde ich sie gut. Das SF Streaming ist aus meiner Sicht nicht besser und bei den Sendungen auf Abruf (z.B. 10 vor 10) sind die Streams häufig spät verfügbar. Zattoo ist Echtzeit.

  3. kann mich den problemen anschliessen, hab ihn auch mal ausprobiert und grundsätzlich find ich ihn sehr gut, nur war der audiostream oft nicht erreichbar oder zeitverschoeben mit dem bild (sehr nervig) aber sobald mehr US Sender drauf sind und die quali stimmt, bin ich ein fan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>