MSN Online Werbung hat eine höhere Konversion? Bei mir nur bedingt.

Heute schaltet MSN eine ganzseitige Werbung in der New York Times für ihr MSN Werbung, gebucht über adCenter mit der folgenen Ziel-URL: msftadcenter.com/nyt. Das Ziel sieht wie folgt aus:

i-3939c42aba650af432bcc71cd7c21b3b-ms_ad_center-thumb.png

Wichtigste Aussage drauf ist, dass MSN-Werbung 57% besser konvertiere als Google und 48% besser als Yahoo. Quelle dafür ist eine Studie von WebSiteStory (nota bene einem namics-Partner seit einigen Jahren).

Also will ich mir mehr wissen und besuche die Site von Microsoft.

i-f91221ef91d66dc78ef1c59a48348ac9-ms_ad_center_fehler-thumb.png

Hmm… der neuste Firefox Webbrowser ist nicht unterstützt?! Ärger. Also bei mir als potentiellen Inserenten, konvertieren Microsoft ADs schlecht ;-)

5 Gedanken zu “MSN Online Werbung hat eine höhere Konversion? Bei mir nur bedingt.

  1. Auch sonst denke ich, ist es ganz normal, dass Leute (im Schnitt) eher auf „neue Werbeformen“ klicken als auf die altbekannten AdSense Ads – bis die MSN Ads weitum bekannt sind. Nachher ist dieser Anfängerglück-Effekt auch wieder weg.

    Natürlich verpassen sie einiges, wenn sie Firefox-User wie mich ausklammern, Paranioa halt.

  2. Die Umsatzsteigerung in der Online-Werbung ist realistisch angesetzt.Ich kann mir ganz gut vorstellen das MSN mehr Werbung macht als Google oder Yahoo.Ich betreibe ein Frauenportal für die selbstbewusste Frau von Heute und gebe zur Steigerung des Traffics meiner Website regelmässig unter http://www.businessportal24.com/de Artikel und Berichte ein. Dort kann ich hautnah erleben, dass Werbung heutzutage das A und O im Business ist. Da das Internet ein stark anwachsendes Medium ist, wird wohl auch die Zunahme der Online-Werbung über der angegebenen Wachstumssteigerung liegen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>