Die Autoren dieses Weblogs irl (in real live) an der Orbit-iEX

Wer von Euch Lesern die Nase voll hat uns nicht in Person zu kennen. Wir sind (fast vollständig) zwischen Dienstag 16. und Freitag 19. Mai an der Orbit-iEX in der Messe Zürich. Und zwar am Stand C06 gemeinsam mit unseren Partnern Zeix, local.ch und Day Software in der Halle 4. Wenn der Standbauer nicht gelogen hat, so sieht es etwas so aus: Bild 1 vom Stand, Bild 2 vom Stand und Bild 3 vom Stand. Wie Ihr seht hat es auch eine Baar… Herzlich willkommen und wir freuen uns auf angeregte Gespräche.

Wir bieten zudem die folgende Semniare an:

>> Dienstag 16. Mai 2006

09:15 Content Management Systeme richtig nutzen (A11)
Dr. Tim Dührkoop, Partner, namics AG
Philipp Lüchinger, Senior Consultant, namics AG

11.00-12.15 Usability-Methoden im Entwicklungsprozess (A12)
Peter Hogenkamp, CEO, Zeix AG

15:45 Weblogs: Vom Hype zum Kommunikationswerkzeug (A14)
Jürg Stuker, CEO, namics AG
Marcel Bernet, Inhaber, Bernet PR

>> Mittwoch 17.Mai 2006

11:00 10 Best Intranets – Intranet Design Annual 2006 (B22)
Dr. Bernd Schopp, Partner, namics ag
Michael Pertek, Consultant, namics ag

>> Donnerstag 18. Mai 2006

9:15 Top 10 Internet Standards der Zukunft (C11)
Jürg Stuker, CEO namics
Marcel Albertin, CTO namics

11:00 WEB 2.0: Zweiter Anlauf der Innovation (C12)
Luc Haldimann, Unic Internet Solutions
Jürg Stuker, Namics
Nico Tschanz, Crealogix
Ralf Wölfle, Fachhochschule Nordwestschweiz (Moderation)

14.00-15.15 Was User lieben, was sie hassen 2006 (C13)
Peter Hogenkamp, CEO, Zeix AG

Die Handouts finden Sie (selbstverständlich) in der Folge auf diesem Weblog und bei Fragen oder Anmerkungen antworte ich gerne auf Komentare.

11 Gedanken zu “Die Autoren dieses Weblogs irl (in real live) an der Orbit-iEX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>