Google Hack of the Day…

Ich weiss nicht wie viele Leser dieses Blogs hinter einer restriktiven Firmen-Firewall sitzen, aber der folgende Google Hack (oder eigentlich ist es ja nur die Anwendung des Translators) dürfte einigen das Leben leichter machen.

Man verwendet Googles Translation Service als Proxy. Die (Übersetzungs-)Sprachparameter werden gleich gesetzt (also en -> en oder de -> de). Im Grunde spielt diese Einstellung aber gar keine Rolle. Dann am Ende des Aufrufs noch die gewünschte URL dran, und alles geht via Google.

http://www.google.com/translate?langpair=en|en&u=www.namics.com

Ich bin mir sicher dass Google in den Proxys und Firewalls der meisten Firmen und Schulen nicht geblockt wird.
Feedback (ob es wirklich funktioniert) welcome!

10 Gedanken zu “Google Hack of the Day…

  1. Überlegungsfehler: Grafiken werden nicht über Google geholt, sondern direkt von der betreffenden Site (also namics.com in deinem Beispiel).

    Ich weiss nicht, ob Leute nur den Text von gesperrten Sites sehen wollen? Meistens wären auf solchen Sites ja gerade die bebilderten Darstellung von „allgemeinem“ Interesse *zwinker*

  2. Naja, ich finde es auf jeden Fall ziemlich lässig dass ich mit diesem Trick endlich google video richtig benutzen kann (dass für manche Videos für mich z.B. nicht aus Deutschland funktioniert). Ok das ging auch schon mit Babelfish. Aber Google mit Google zu „hacken“ ist einfach lässiger ;-)

    1. Einfach die Suche auf video.google.com bemühen
    2. Url kopieren und mit Markus‘ URL „verschmelzen“
    3. Videos gucken

    Ein kleines lustiges Beispiel (aus BBCs TopGear)
    Link: http://www.google.com/translate?langpair=en|en&u=http://video.google.com/videoplay?docid=3765650706577593200&q=top+gear

  3. Hey Leute,
    was soll das? www,namics.com kann ich auch über den Browser aufrufen unt t-com auch. wozu dann die ewig lange Eingabezeile.
    Das ist als ob, nur weil ich einbrechen will, durchs offene Fenster im ersten Stock in meine eigenes Haus einsteige.

    Hihihaha

    Mit besten Grüßen Janek

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>