Geld für eine bessere Umsetzung einer „noblen“ Vision?

Google’s mission is to organize the world’s information and make it universally accessible and useful.“ Damit dies auch umgesetzt werden kann, muss ein Werbung sein…
Das, was ich heute aber erfahren habe (danke fürs Abendessen U. und B.), ist nicht mehr nett. Eine Erweiterung von Googles AdSense um Ad Links. Das sind kontextsensitive Links (Schritt 1, kennen wir) die aber auf eine leere Google-Seite mit weiterer Werbung führen (Schritt 2, doof). Nun ja, wahrscheinlich gibt Google das Einkommen recht aber nicht sehr elegant.

i-2f30e53e0ba7ac5a6d4bcb506c77a98b-google-adlinks.jpg

Und hier noch Textfutter und ein Beispiel (rechts aussen).

2 Gedanken zu “Geld für eine bessere Umsetzung einer „noblen“ Vision?

  1. habe letzthin gelesen das Google einen grossteil der Datenströme im Internet kontrolliert (sie übernehmen jetzt ja auch „noblerweise“ das hosting von wikipedia) und das sie dadurch ebenfalls wie ein Monopol (ähnlich zu Microsoft) erhalten einfach nicht auf Software sondern auf Datenströme, die Frage ist nun was ist gefährlicher? Finde ich noch ein bedenklicher Gedanke. Solange sie damit verantwortungsvoll umgehen, aber was wenn nicht mehr? (Es ist ja heute schon so, wenn es für Google eine Website nicht gibt, gibt es die Website nicht!)

    übrigens guter Blog Jürg und Gruss.

  2. Na ja, ich wuerde zu dem Thema da nur sagen – anscheinend gibt’s Leute, die doof genug sind, da drauf zu klicken (und dann auch noch auf die Werbe-Links auf der „leeren“ Seite)… Oder sind die Klicker etwa alle, die sich Geld fuer Ihren Adsense account ermogeln? ;-)

    PS. Valentin – das mit Google trifft nicht mehr nur fuer Websites zu, sondern fuer Ereignisse aller Art – wenn es nicht in Google zu finden ist, ist es nicht passiert – http://www.matthewgood.org/mblog/2005/03/googlesmear.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>