Digital und Universal Analytics – ein Blick in die Web Analytics-Zukunft

Die Entwicklung von Themen und Technologien kann zeitweise kontiniuierlich, dann aber auch wieder sprunghaft erfolgen. Nachdem Web Analytics in den letzten Jahren eher evolutionär fortgeschritten und zum verbreiteten Instrument geworden ist – eine nicht minder wichtige Entwicklung – bahnt sich unter den Begriffen “Digital Analytics” oder “Universal Analytics” aber nun die nächten Revolutionen an. Die heutigen Herausforderungen, welche damit adressiert werden sollen, sind vornehmlich die folgenden:

  • #1 Der Unmenge an heutigen Analyse-Daten Herr werden, sprich das richtige und wichtige aus Big Data ziehen.
  • #2 Analytics-Daten-Silos veknüpfen und integrieren: Integration und Zusammenführung in eine Sicht der verschiedenen Analyse-Töpfe wie Web Analytics System, Newsletter-Statistiken, YouTube-Auswertungen, Social Media Monitoring Analysen etc.
  • #3 Multi-Channel Customer Journey: Den Multi-Channel-Pfad des heutigen Konsumenten über verscheidene Traffic-Kanäle, Devices und Distributionskanäle auch in einem Analyse-system abbilden können
  • #4 Verknüpfung von anonymen Web Analytics Daten mit persönlichen Interessen der Nutzer aus sozialen Profilen wie Facebook, Xing, Twitter oder anderen Plattformen

Mein gestriger Beitrag am simsa Late Afternoon Talk in Zürich geht auf diese Themen, dahinterliegende Visionen, heutigen Lösungsansätzen und Entwicklungen bei den Produktherstellern ein:



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>